Heidelberg-Rohrbach: Fahrradfahrer zerkratzt PKW und flüchtet – Polizei sucht Zeugen

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Dienstag gegen 15 Uhr auf der Straße „Kolbenzeil“, bei dem sich der Verursacher anschließend einfach von der Unfallstelle entfernte. Der Geschädigte saß in seinem am Fahrbandrand geparkten Auto, als er zwei Fußgänger neben sich bemerkte. Einer der unbekannten Fußgänger schob ein Fahrrad, mit dem er einen Kratzer am Auto des Geschädigten verursacht haben soll. Als dieser ausstieg, um die beiden Unbekannten zur Rede zu Stelle, entfernten diese sich vom Ort des Geschehens. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 1.000EUR.

Zeugen, die Angaben zu den beiden Fußgängern machen können oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich beim Verkehrsdienst Heidelberg, unter der Telefonnummer 0621-174-4111, zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen