Heidelberg: Unachtsamkeit einer 24-jährigen Mercedes-Fahrerin löst Unfall im Buchwaldweg aus – zwei Leichtverletzte

Heidelberg (ots) – Am Donnerstagmorgen kam es kurz nach 9 Uhr im Buchwaldweg zu einem Verkehrsunfall, den eine 24-jährige Mercedes-Fahrerin verursacht hatte. Die Frau wollte zunächst am rechten Fahrbahnrand parken. Als sie bemerkte, dass die Parklücke zu klein war, fuhr sie wieder in den Verkehr ein, achtete aber nicht auf eine herannahende Renault Clio-Fahrerin und stieß mit diesem Auto zusammen.

Die 32-jährige Fahrerin wie auch ihr 2-jähriges Kind zogen sich zum Glück nur leichte Verletzungen zu, die an der Unfallstelle erstversorgt wurden. Eine Aufnahme in einem Krankenhaus war nicht erforderlich.

Die beiden nicht mehr fahrbereiten Autos, an denen Gesamtschaden von über 7.000 Euro entstand, transportierte ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle ab. Die Mercedes-Fahrerin sieht einer Anzeige entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen