Heidelberg: Unaufmerksamkeit auf der Speyerer Straße führt zu Verkehrsunfall

Heidelberg (ots) – Von Heidelberg kommend fuhr am Montag um 21.50 Uhr eine 24-jährige VW-Fahrerin auf der Speyerer Straße, als eine ebenfalls 24-jährige Mercedes-Fahrerin vor dem Kreuzungsbereich Stückerweg aufgrund der Ampelschaltung abbremste. Die VW Fahrerin realisierte dies wahrscheinlich zu spät und konnte ihr Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand bringen, bevor sie auf den vorausfahrenden VW auffuhr. Hierdurch erlitten beide Personen leichte Verletzungen und wurden vorsorglich von einer hinzugezogenen Besatzung eines Rettungswagens behandelt. Am VW-Golf entstand ein Schaden von ca. 5000,- Euro, bei dem Mercedes von 2.500,- Euro. Der Golf musste abgeschleppt werden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen