Heidelberg: Unfall in der Kurfürsten-Anlage – kommt evtl. silberner Audi in Frage ? Polizei sucht dringend Zeugen

Heidelberg (ots) – Ein Zeuge meldete am Samstag gegen 18.30 Uhr der Polizei einen Unfall in der Kurfürsten-Anlage in Höhe Anwesen 38 – 40. Ein bislang nicht ermittelter Autofahrer, möglicherweise der Fahrer eines silbernen Audi, kam bei seiner Fahrt nach rechts ab, fuhr durch ein dortiges Beet und kollidierte mit einem größeren Stein, der in Richtung Fußgängerfurt geschleudert wurde und auf dem Bürgersteig liegen blieb. Durch den Aufprall kippte der Wagen zunächst zur Seite, landete dann aber wieder auf den Rädern. Unbeeindruckt von dem Geschehen entfernte sich der Fahrer in Richtung Hauptbahnhof.

Eine nach Bekanntwerden des Unfalls eingeleitete Fahndung nach diesem Auto verlief ohne Ergebnis. Aufgefundene Fahrzeugteile an der Unfallstelle stellten die Beamten sicher.

Nach Angaben des Zeugen fuhren mehrere Verkehrsteilnehmer hinter dem silbernen Audi, so dass diese der Polizei wichtige Hinweise geben könnten.

Zeugen, die auf den Unfall am Samstag gegen 18.30 Uhr in der Kurfürsten-Anlage aufmerksam wurden, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Mitte, Tel.: 06221/99-1700, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen