Heidelberg: Unfall mit 3 Pkw, Bus und Straßenbahn

Heidelberg (ots) – Ein Unfall mit mehreren Fahrzeugen ereignete sich am 11.12.2018 gg. 17:10 Uhr in der Mittermaierstraße in Heidelberg. In Höhe der Hausnummer 3 wollte ein 22 jähriger Fahrzeugführer, der in Richtung Neuenheimer Feld fuhr, von dem rechten auf den linken Fahrstreifen wechseln. Dabei übersah er das Fahrzeug eine 40 jährigen Frau die neben ihm fuhr und kollidierte mit diesem. In der Folge wird das Fahrzeug der Frau nach links abgewiesen und kollidiert mit einer dort verkehrsbedingt stehenden Straßenbahn, einem Bus und einem Pkw eines 27 jährigen Mannes. Die Frau und ihre 4 Kinder im Auto erlitten einen Schock und wurden zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 52.000 Euro. Die Mittermaierstraße war während der Unfallaufnahme bis ca. 18:40 Uhr komplett gesperrt, was zu erheblichen Beeinträchtigungen im Berufsverkehr führte.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen