Heidelberg: Verkehrsunfall mit drei leicht Verletzten

Eine 55-Jährige fuhr am Donnerstagmorgen gegen 8.35 Uhr mit ihrem Toyota von der Bundesstraße 535 ab, um über die Kreuzung der Speyerer Straße in Richtung Grasweg zu fahren. Dabei missachtete sie das Rotlicht der dortigen Ampelanlage.

Die 55-Jährige kollidierte mit einer auf der Speyerer Straße befindlichen 46-jährigen VW-Fahrerin im Kreuzungsbereich. Der PKW der Unfallverursacherin wurde daraufhin in den Straßengraben des Graswegs abgewiesen. Beide Fahrzeugführerinnen sowie die 31-jährige Beifahrerin der 55-Jährigen wurden zur ärztlichen Versorgung mit leichten Verletzungen in nahe gelegene Krankenhäuser eingeliefert.

An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt 11.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen