Heidelberg: Verkehrsunfall – Zeugen gesucht!

Am Samstagabend, um kurz nach 21.00 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich des Leimener Weg und der Sandhäuser Straße. Ein 20-jähriger Nissan Fahrer aus Leimen fuhr aus dem Leimener Weg in Richtung Judenchausee in den Kreuzungsbereich ein und kollidierte dort mit einem 27-jährigen Ford Fahrer aus Irrel. Durch den Zusammenstoß entstand an Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen in Höhe von ca. 9.000 Euro. Beide Fahrer gaben an, bei Grünlicht in die Kreuzung eingefahren zu sein. Eine Überprüfung ergab keine Auffälligkeiten bei der Ampelschaltung. Die Polizei bittet Zeugen die den Unfall beobachtet haben sich beim Polizeirevier Heidelberg-Süd unter der 06221-34180 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Banner 784 x 142

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen