Heidelberg: Versuchter Parkscheinautomatenaufbruch in Tiefgarage; Zeugen gesucht

Am frühen Samstagmorgen, zwischen 3.30- 5.15 Uhr versuchte ein bislang unbekannter Täter erneut, einen der Parkscheinautomaten auf dem Parkdeck der Tiefgarage des Mathematikon in der Berliner Straße aufzubrechen. Weshalb der Täter von der weiteren Tatausführung abließ, ist nicht bekannt. Es entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

Am 19. September sowie letztmals am 17. Oktober wurden jeweils in den frühen Morgenstunden mehrere Parkscheinautomaten von einem bislang unbekannten Täter aufgebrochen und die Scheinfachkassetten entwendet. Der Schaden beläuft sich zusammengerechnet auf weit über 10.000.- Euro.

Zeugen, die Hinweise zu den Taten sowie zu verdächtigen Personen geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier HD-Nord, Tel.: 06221/4569-0 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen