Heidelberg: Von der Fahrbahn abgekommen und gegen Brückengeländer gekracht – 32-jähriger Fahrer flüchtet von der Unfallstelle

Heidelberg (ots) – Nach einem Unfall am Sonntag um 22.50 Uhr auf der Straße Am Götzenberg flüchtete der 32-jährige Fahrer mit dem stark beschädigten Auto von der Unfallstelle. Da am Unfallort das vordere Kennzeichen zurück geblieben war, konnte der tatverdächtige Fahrer zu Hause angetroffen werden. Das beschädigte Auto hatte er bereits zu einer Werkstatt in der Weststadt gefahren. Nach den bisherigen Erkenntnissen war der Fahrer vom Boxberg kommend talwärts gefahren und war in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn gekommen und in ein dortiges Brückengeländer gekracht. An dem Auto entstand Sachschaden von ca. 5.000 Euro, ob weiterer Schaden an dem Geländer entstand bedarf noch der Abklärung. Gegen den 32-Jährigen wird nun wegen unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle ermittelt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen