Bleiben Sie informiert  /  Dienstag, 25. Juni 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Mannheim und Ludwigshafen

Heidelberg: Zwei Taschendiebstähle im Bereich des Bismarckplatzes Wer hat die Vorfälle beobachtet ? Hinweise an die Polizei

8. Oktober 2018 | Polizei

Heidelberg (ots) – Zwei Taschendiebstähle, die sich bereits am Freitagmittag ereignet haben, wurden am Montag bei den Beamten des Polizeireviers Heidelberg-Mitte zur Anzeige gebracht.

Im ersten Fall täuschte gegen 13 Uhr eine bislang unbekannte Frau eine Gehbehinderung vor und sprach die spätere 48-jährige Geschädigte in der Rohrbacher Straße an, ob sie ihr beim Passieren der Straße helfen könne. Evtl. hat beim Überqueren der Straße ein weiterer Täter die Gelegenheit genutzt, um aus der umgehängten Handtasche die Geldbörse zu entwenden. Als die vermeintliche gehbehinderte Frau sogleich „das Weite“ suchte, schöpfte die 48-Jährige Verdacht und stellte sogleich das Fehlen ihres Portmonees fest.

Rund eine Stunde später ereignete sich an der Straßenbahnhaltestelle „Bismarckplatz“ der zweite Vorfall. Beim Einsteigen in die Straßenbahn der Linie 22 blockierte ein unbekannter Mann die geöffnete Tür. Eine 78-jährige Frau aus Plankstadt kam bei dem Gedränge zu Sturz und stellte beim Aufrichten auch das Fehlen ihrer Geldbörse fest. Der Mann, der den Eingang versperrt hatte, entfernte sich sofort in unbekannte Richtung.

Eine nach Bekanntwerden der Taten eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg. Da die Örtlichkeiten zu den Tatzeitpunkten, 13 bzw. 14 Uhr, stark frequentiert waren, könnten die Diebstähle beobachtet worden sein. Zeugen werden daher gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Mitte, Tel.: 06221/99-1700, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren…

Viernheim: Seniorin bei Wohnungsbrand gestorben – Gaffer beleidigen, behindern und bedrohen Rettungskräfte

Großeinsatz in Viernheim: 86-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand / Retter durch Gaffer beleidigt, behindert und bedroht / Einsatzleiter: "Die Anwohner haben uns die Arbeiten massiv gestört!" Viernheim - Ein tragischer Wohnungsbrand ereignete sich am Mittwochabend...

Mannheim-Schönau: Spielende Kinder mit Waffen löst Polizeieinsatz aus

Mannheim-Schönau: Spielzeugwaffen verursachen Polizeieinsatz Am Freitagabend gegen kurz vor 17.00 Uhr meldete eine Passantin dem Polizeinotruf drei Jugendliche mit Pistolen im Bereich der Lilienthalstraße in Mannheim-Schönau. Aufgrund der zunächst noch unklaren Lage,...

Auch Mannheim blieb vom Unwetter nicht verschont

Baumschäden nach Sturm: Starken Sturmböen haben Mannheim zu schaffen gemacht Auch in Mannheim haben die starken Sturmböen den Bäumen zu schaffen gemacht. Baumschäden sind im gesamten Stadtgebiet zu beobachten. Sowohl in Straßen, als auch in den Parkanlagen. Daher wird...

Hier könnte Ihr Link stehen

Mannheim – Veranstaltungen / Gewerbe

MaNa informiert

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

MaNa informiert