Bleiben Sie informiert  /  Freitag, 24. Mai 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Mannheim und Ludwigshafen

Heidelberg: Zweifaches Tötungsdelikt mit anschließendem Suizid – Pressemitteilung Nr. 2

19. Dezember 2018 | Polizei

Heidelberg (ots) – Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim

Nach den bisherigen gemeinsamen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Heidelberg und der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg wurden am Dienstagabend in einer Wohnung in einem Hochhaus im Stadtteil Emmertsgrund zwei Menschen getötet. Anschließend soll sich der mutmaßliche Täter suizidiert haben.

Gegen 22 Uhr wurde die Polizei über Notruf von einer Zeugin über Schüsse informiert. Aufgrund der unklaren Lage wurde das Spezialeinsatzkommando der Polizei Baden-Württemberg (SEK BW) angefordert. Dieses öffnete gegen 0.30 Uhr die Wohnung und fand darin die Leichen von drei Personen.

Dabei handelt es sich um einen 71-jährigen Mann, dessen 75-jährige Ehefrau und den 43-jährigen Sohn. Sämtliche Personen wiesen Schussverletzungen auf. In der Wohnung wurde eine Pistole aufgefunden und sichergestellt. Nach dem jetzigen Stand der Ermittlungen ist davon auszugehen, dass der 71-Jährige seine Frau und seinen Sohn getötet hat und sich anschließend selbst das Leben nahm. Der mutmaßliche Täter war Inhaber einer Waffenbesitzkarte.

Das Motiv der Tat ist noch unklar. Von einer durch die Staatsanwaltschaft Heidelberg angeordneten Obduktion der Toten am Mittwochmorgen bei der Rechtsmedizin Heidelberg erwarten die Ermittler weitere Erkenntnisse.

Die weiteren Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Dezernats Kapitalverbrechen der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren…

Viernheim: Seniorin bei Wohnungsbrand gestorben – Gaffer beleidigen, behindern und bedrohen Rettungskräfte

Großeinsatz in Viernheim: 86-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand / Retter durch Gaffer beleidigt, behindert und bedroht / Einsatzleiter: "Die Anwohner haben uns die Arbeiten massiv gestört!" Viernheim - Ein tragischer Wohnungsbrand ereignete sich am Mittwochabend...

Mannheim-Schönau: Spielende Kinder mit Waffen löst Polizeieinsatz aus

Mannheim-Schönau: Spielzeugwaffen verursachen Polizeieinsatz Am Freitagabend gegen kurz vor 17.00 Uhr meldete eine Passantin dem Polizeinotruf drei Jugendliche mit Pistolen im Bereich der Lilienthalstraße in Mannheim-Schönau. Aufgrund der zunächst noch unklaren Lage,...

Auch Mannheim blieb vom Unwetter nicht verschont

Baumschäden nach Sturm: Starken Sturmböen haben Mannheim zu schaffen gemacht Auch in Mannheim haben die starken Sturmböen den Bäumen zu schaffen gemacht. Baumschäden sind im gesamten Stadtgebiet zu beobachten. Sowohl in Straßen, als auch in den Parkanlagen. Daher wird...

Hier könnte Ihr Link stehen

Mannheim – Veranstaltungen / Gewerbe

MaNa informiert

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

MaNa informiert