Hockenheim: 49-jähriger Tatverdächtiger wegen Verdachts der Einfuhr und des Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge in Haft – 6 Kilogramm Haschisch sichergestellt

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim:

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen einen 49-jährigen Niederländer erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, Betäubungsmittel in nicht geringer Menge ins Bundesgebiet eingeführt und schwunghaften Handel damit getrieben zu haben.

Der Tatverdächtige soll am 14.11.2019 mit seinem Citroen an einem nicht näher bekannten Grenzübergang von den Niederlanden ins Bundesgebiet eingereist sein. Anschließend setzte er seine Fahrt fort und wurden gegen 11:30 Uhr an der Tank- und Rastanlage Hockenheim West von einer Polizeistreife des Verkehrskommissariats Walldorf kontrolliert. Dabei wurden in seinem Fahrzeug über sechs Kilogramm Haschisch, verteilt auf 60 Platten zu jeweils 100 Gramm, aufgefunden und sichergestellt. Das Rauschgift war in Zementsäcken versteckt.

Durch die Staatsanwaltschaft Mannheim wurde beim Amtsgericht Mannheim ein Haftbefehl gegen den Tatverdächtigen wegen Flucht- und Verdunkelungsgefahr erwirkt. Er wurde nach der Vorführung beim Haft- und Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Mannheim und Eröffnung des Haftbefehls in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Drogendezernats der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Sub Post Banner 300 x 130

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen