Hockenheim: Duo warf Tretroller vor Auto und flüchtete Hinweise an die Polizei

Am Sonntagabend kurz vor 22 Uhr kam es auf der Continentalbrücke in Richtung Motodrom zu einem Vorfall, zu dem die Polizei nun dringend Zeugen sucht.

Zwei bislang nicht ermittelte Täter warfen einen Tretroller vor den Wagen eines aus Neulußheim stammenden Mannes, der trotz sofortigen Bremsvorgangs dem Hindernis nicht mehr ausweichen konnte. Am Auto dürfte Schaden von mehreren hundert Euro entstanden sein. Die beiden Männer flüchteten und konnten auch im Rahmen der Fahndung nicht mehr ausfindig gemacht werden.

Beschreibung des „Werfers“: Ca. 170 – 175 cm groß, dunkle Kleidung, schlanke Statur. Zweite Person: Kleiner; ebenfalls dunkle Kleidung und schlank.

Zeugen, die auf den Vorfall am Sonntagabend evtl. aufmerksam wurden und Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Hockenheim, Tel.: 062505/2860-0, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen