Hockenheim: Mutmaßlicher Fahrraddieb festgenommen – Zeugen und Geschädigte gesucht

Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Bei einer Kontrolle eines weißen Sprinters am Samstag kurz vor 3 Uhr im Nordring wurde ein mutmaßlicher 41-jähriger Fahrraddieb festgenommen. Bei der Kontrolle wurde wurden im Laderaum des Sprinters insgesamt acht Fahrräder, acht Fahrradfelgen und ein Sattel entdeckt. Da der Tatverdächtige keine plausiblen Angaben zu der Herkunft der Gegenstände machen konnte, wurden diese sichergestellt. Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs konnte im Ablagefach der Fahrertüre ein Bolzen- und Seitenschneider gefunden werden. Die weiteren Ermittlungen führt das Polizeirevier Hockenheim. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben sowie Geschädigte, denen Fahrräder/Fahrradteile entwendet wurden, werden gebeten sich unter Telefon 06205/28600 beim Polizeirevier zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen