Ladenburg, Rhein-Neckar-Kreis: Radfahrer kollidiert mit Radfahrerin und flüchtet dann vom Unfallort, Zeugen gesucht!

Beim Zusammenstoß zweier Radfahrer in Ladenburg wurde am Montagabend eine 59-jährige Frau schwer verletzt.

Zur Kollision der beiden Radler kam es gegen 20:00 Uhr an der Kreuzung Zehntstraße/Alemannenstraße, da der bislang unbekannte Radfahrer die Vorfahrt der von rechts kommenden Geschädigten missachtete. Nach dem Zusammenprall stürzte die Frau auf die Fahrbahn und brach sich das linke Bein. Im Anschluss flüchtete der Unfallverursacher, ohne sich um die schwerverletzte Frau gekümmert zu haben.

Beschreibung des Flüchtigen:

– zwischen 20 und 25 Jahre alt
– von schlanker Statur
– sonnengebräunt
– dunkles Haar

Das wegen Unfallflucht ermittelnde Polizeirevier in Ladenburg bittet daher eventuelle Zeugen des Geschehens um telefonische Meldung unter 06203/9305-0.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen