Ladenburg: Verdächtige Person entpuppt sich als Messerschleiferin; Pressemitteilung Nr. 2

Mannheim (ots) – In Folge polizeilicher Ermittlungen des Polizeireviers Ladenburg konnte der Grund des, von einer Anruferin gemeldeten, verdächtigen Verhaltens einer weiblichen Person im Bereich der Eponastraße festgestellt werden. Hierbei ergaben Nachbarschaftsbefragungen, dass in diesem Bereich eine sogenannte „Scherenschleiferin“, mit der zutreffenden Personenbeschreibung, ihre Dienste von Tür zu Tür anbot. Bei dem gemeldeten spitzen Gegenstand dürfte es somit um ihre mitgeführten Exponate gehandelt haben. Die Person selbst konnte bislang jedoch nicht ermittelt werden.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen