Leimen: Frontalzusammenstoß auf der B 3 – ein Fahrer leicht verletzt – Sachschaden ca. 50.000 Euro – Stau in Richtung Heidelberg

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge am Donnerstag gegen 7.30 Uhr auf der B 3 zwischen Leimen-St. Ilgen und Leimen-Mitte wurde eine Person leicht verletzt. An den beiden Autos entstand Sachschaden von ca. 50.000 Euro. Ein 29-jähriger Fahrer eines Seat war in Richtung Heidelberg unterwegs, als ihm nach eigenen Angaben ein Trinkbecher in den Fußraum des Beifahrersitzes fiel. Beim Aufheben geriet er dadurch auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einer 39-jährigen BMW-Fahrerin zusammen. Beide Autos kamen im Grünstreifen zum Stehen. Die 39-Jährige wurde durch den Aufprall leicht verletzt, sie begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Während der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge bildete sich in Richtung Heidelberg ein kilometerlanger Rückstau.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen