Leimen, Rhein-Neckar-Kreis: Schläge und Tritte nach Streit in Shisha-Bar

Zu einem tätlichen Angriff mehrerer bislang Unbekannter kam es in der Nacht zum Samstag vor einem Lokal in der Leimener Rathausstraße.

Kurz vor 01:00 Uhr hatte sich der zunächst verbal ausgetragene Disput vor die Bar verlegt. Dort traten und schlugen nach Angaben zahlreicher Zeugen etwa sechs bis sieben Männer auf einen 22-jährigen Mann ein. Bei Eintreffen der Polizei war zudem die Rede davon, dass der am Boden Liegende auch mit einem Messer und einem Schlagstock traktiert wurde. Tatsächlich wies der Angegriffene nicht nur zahlreiche Hämatome und eine Platzwunde auf, sondern auch eine oberflächliche Stichwunde im Bereich des Oberkörpers.

Die Täter machten sich unmittelbar nach dem Angriff aus dem Staub. Zum einen seien die Unbekannten mit einem silbernen BMW mit französischer Zulassung, zum anderen mit einem grauen VW Golf mit HD-Kennzeichen vom Tatort geflüchtet.

Der Geschädigte wurde nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort in ein Heidelberger Krankenhaus gebracht.

Der Polizeiposten Leimen ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen