MA-Seckenheim / BAB 656 / Nach zwei Verkehrsunfällen im Baustellenbereich BAB 656 in Richtung Heidelberg gesperrt

Mannheim-Seckenheim (ots) – Am Samstagmorgen gegen 07.30 Uhr fuhr der Fahrer eines Pkw Mini im einspurigen Baustellenbereich zwischen der AS Seckenheim und dem AK Heidelberg einem vorrausfahrenden Pkw auf. Hierbei stand der Unfallverursacher unter Alkoholeinwirkung. Als wenig später ein Lkw-Fahrer an der engen Unfallstelle vorbeifahren wollte, blieb er an einem der beiden unfallbeteiligten Fahrzeuge hängen. Der nachfolgende Verkehr in Richtung Heidelberg kam ins Stocken und es bildete sich ein ca. 1 Kilometer langer Stau. Als eine weitere Streife zur Stauabsicherung anfuhr, stellten die Beamten fest, dass mehrere Autofahrer verbotswidrig gewendet hatten und zurückfuhren, um die Autobahn an der Ausfahrt der AS Seckenheim zu verlassen. Die A 656 in Richtung Heidelberg war bis gegen 09.00 Uhr gesperrt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen