Mannheim-Herzogenried: Auf geparktem Auto herumgesprungen – Polizei sucht Zeugen

Am frühen Montagnachmittag beschädigten unbekannte Täter im Stadtteil Herzogenried ein geparktes Auto. Eine Zeugin beobachtete gegen 13.20 Uhr drei Kinder, wie sie in der Käthe-Kollwitz-Straße auf einem geparkten Opel Astra herumsprangen und diesen hierdurch beschädigten.

Die drei männlichen Kinder werden wie folgt beschrieben:

– Ca. 7 bis 10 Jahre alt
– Süd- oder südosteuropäisches Erscheinungsbild
– Eine Person trug eine gelbe Jacke, eine Person eine rote Jacke.

Im Rahmen der Ermittlungen stellte sich heraus, dass bereits am vorangegangenen Freitag das Auto schon einmal beschädigt wurde. Die Frontscheibe wurde eingetreten sowie die Motorhaube und das Dach mit Dellen beschädigt. Inwiefern auch hierfür die Kinder verantwortlich sind, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Zeugen, die die Tat beobachtet haben und sachdienliche zu den drei Jungen geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt, Tel. 0621/3301-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen