Mannheim: Radfahrer gestürzt und schwer verletzt; Zeugen gesucht

Mannheim (ots) – Am Freitagabend, gegen 22 Uhr, wurde ein 47-jähriger Mann entdeckt, der im Bereich Xaver-Fuhr-Straße, Ecke Hermsheimer Bösfeldweg, Fahrtrichtung Alter Mannheimer Weg, der auf dem Boden lag. Daneben sein leicht beschädigtes Fahrrad.

Der Mann wies schwere Kopfverletzungen auf, die er sich womöglich bei seinem Sturz zugezogen hatte. Er wurde nach seiner notärztlichen Versorgung mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

Hinweise, die die Annahme rechtfertigen, dass der Mann entgegen den derzeitigen Erkenntnissen, nicht alleinbeteiligt gestürzt, sondern ein weiterer Verkehrsteilnehmer beteiligt gewesen sein könnte, liegen momentan nicht vor.

Etwaige Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier MA-Oststadt, Tel.: 0621/174-3310 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen