Bleiben Sie informiert  /  Montag, 20. Mai 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Mannheim und Ludwigshafen

Mannheim-Innenstadt: Fahrzeugführer nach Geisterfahrt der Kontrolle entzogen und verunfallt / Zeugen gesucht

27. November 2018 | Polizei

Mannheim (ots) – Eine Streife des Polizeirevieres MA-Neckarstadt stellte am 27.11.2018 gegen 00:30 Uhr einen Kleinwagen fest der auf dem Luisenring in Höhe H 7 entgegen der Fahrtrichtung in Richtung Kurpfalzkreisel fuhr. Beim Erblicken des Streifenwagens beschleunigte der 25 jährige Fahrzeuglenker sein Fahrzeug und versuchte sich einer Kontrolle durch Flucht zu entziehen. Dabei fuhr er weiterhin auf dem Luisenring entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung. Nach kurzer Zeit in Höhe des Kurpfalzkreisels verlor er jedoch die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und schleuderte gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der Motorblock aus dem Fahrzeug gerissen. Trotz seiner erlittenen Verletzungen leistete der Fahrer bei seiner Festnahme Widerstand gegen die eingesetzten Polizeibeamten. Unter Polizeibegleitung wurde er schließlich in ein Mannheimer Krankenhaus eingeliefert.

Zur Rekonstruktion der genauen Unfallursache wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Mannheim ein Unfallsachverständiger hinzugezogen. Die Ermittlungen dauern zum Berichtszeitpunkt noch an.

Während seiner Fahrt entgegen der Fahrtrichtung gefährdete er auch andere Fahrzeugführer. Diese und Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten sich beim Polizeirevier MA-Innenstadt unter der Telefonnummer 0621/12580 oder beim Polizeirevier MA-Neckarstadt unter 0621/33010 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren…

Viernheim: Seniorin bei Wohnungsbrand gestorben – Gaffer beleidigen, behindern und bedrohen Rettungskräfte

Großeinsatz in Viernheim: 86-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand / Retter durch Gaffer beleidigt, behindert und bedroht / Einsatzleiter: "Die Anwohner haben uns die Arbeiten massiv gestört!" Viernheim - Ein tragischer Wohnungsbrand ereignete sich am Mittwochabend...

Mannheim-Schönau: Spielende Kinder mit Waffen löst Polizeieinsatz aus

Mannheim-Schönau: Spielzeugwaffen verursachen Polizeieinsatz Am Freitagabend gegen kurz vor 17.00 Uhr meldete eine Passantin dem Polizeinotruf drei Jugendliche mit Pistolen im Bereich der Lilienthalstraße in Mannheim-Schönau. Aufgrund der zunächst noch unklaren Lage,...

Auch Mannheim blieb vom Unwetter nicht verschont

Baumschäden nach Sturm: Starken Sturmböen haben Mannheim zu schaffen gemacht Auch in Mannheim haben die starken Sturmböen den Bäumen zu schaffen gemacht. Baumschäden sind im gesamten Stadtgebiet zu beobachten. Sowohl in Straßen, als auch in den Parkanlagen. Daher wird...

Hier könnte Ihr Link stehen

Mannheim – Veranstaltungen / Gewerbe

MaNa informiert

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

MaNa informiert