Mannheim-Innenstadt: Schläger geht bei Festnahme auf Beamte los

Mannheim (ots) – In den Quadraten kam es am späten Montagabend zu einer körperlichen Auseinandersetzung, wobei ein 19-Jähriger festgenommen wurde. Der junge Mann schlug gegen 22:55 Uhr bei H 7 aus bislang ungeklärten Gründen auf eine 21 Jahre Frau ein. Als ein 22 Jahre alter Mann dieser zur Hilfe eilte, wurde dieser vom Schläger zu Boden gestoßen und mehrfach ins Gesicht geschlagen. Die alarmierten Polizeibeamten stellten den Täter nahe eines Waschsalons in G 7, wobei dieser sofort auf die Uniformierten losging. Bei der Festnahme schlug und trat dieser derart um sich, dass zwei Beamte verletzt wurden. Ein Gesetzeshüter musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. Der 19-jährige Schläger muss sich nun wegen Körperverletzung in mehreren Fällen und Widerstands gegen Polizeibeamte verantworten.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen