Mannheim-Jungbusch: Mann entblößt sich zwei Mal vor jungen Frauen

Am Dienstag entblößte sich zwischen 21:00 Uhr und 21:15 Uhr im Bereich des Collini-Stegs und des Museumsschiffs ein Exhibitionist gleich zwei Mal. Um 21:00 Uhr liefen zwei 23-jährige Frauen über den Collini-Steg in die Neckarstadt, als diese auf eine männliche Person aufmerksam wurden. Dieser zog vor den Frauen die Hose herunter, hielt sein Geschlechtsteil in der Hand und starrte die Beiden an. Nachdem eine der Frauen die Polizei alarmierte, flüchtete der Täter mit einem Fahrrad über den Collini-Steg in Richtung Innenstadt. Gegen 21:15 Uhr verständigten zwei 20-jährige Frauen ebenfalls die Polizei, nachdem eine männliche Person mit nacktem Unterkörper in einem Sandkasten eines Spielplatzes oberhalb des Museumsschiffes an seinem erigierten Glied manipulierte. Hierbei suchte der Täter den Blickkontakt zu den beiden Opfern. Auch nach dieser Tat gelang dem Täter die Flucht. Er wird wie folgt beschrieben: 170 cm groß, etwa 50 Jahre alt, ungepflegtes Erscheinungsbild, normale Statur mit Bauchansatz, trug ein rotes Kurzarm-Shirt, dunkle kurze Hose, dunkle Kappe. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen im innerstädtischen Bereich gemacht haben oder selbst geschädigt wurden, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0621/174-5555 beim Kriminaldauerdienst zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen