Mannheim-Käfertal: 14-Jähriger greift nach räuberischem Diebstahl Polizeibeamte tätlich an

Mannheim-Käfertal: 14-Jähriger greift nach räuberischem Diebstahl Polizeibeamte tätlich an

Ein 14-jähriger Jugendlicher wurde am Donnerstagabend im Stadtteil Käfertal nach einem räuberischen Diebstahl festgenommen und griff dabei Polizeibeamte tätlich an.

Der 14-Jährige wurde kurz vor 19 Uhr von einem Ladendetektiv in einem Lebensmittelmarkt in der Mannheimer Straße dabei beobachtet, wie er eine Flasche Whisky und zwei Dosen Energy-Drink in seinen Rucksack steckte. Anschließend nahm er zwei weitere Dosen Energy-Drink, bezahlte diese und verließ, ohne die Ware im Rucksack zu bezahlen, das Geschäft. Als er vom Ladendetektiv angesprochen und festgehalten wurde, riss er sich los, schlug nach dem Detektiv und flüchtete. Der Detektiv folgte ihm verständigte dabei die Polizei. Im Stempelpark konnte er den Polizeibeamten schließlich den Täterzeigen, der sich mit weiteren Jugendlichen im Bereich des Kinderspielplatzes aufhielt. Beim Herantreten an die Gruppe, ergriff dieser rasch den Rucksack und machte Anstalten, zu flüchten. Nachdem ihm die vorläufige Festnahme erklärt worden war, griff er einen der Beamten mit einem Faustschlag ins Gesicht an. Er wurde von den Ordnungshütern ergriffen und zu Boden gebracht. Dabei wehrte er sich aufs heftigste. Er konnte sich schließlich wieder aus den Griffen befreien und baute sich drohend vor den Beamten auf. Er konnte nach dem Einsatz von Pfefferspray schließlich überwältigt werden. Dabei versuchte noch ein 15-Jähriger durch Wegziehen eines Beamten, den Festgenommenen wieder zu befreien. Der 14-Jährige wurden im Anschluss zum Polizeirevier Mannheim-Käfertal gebracht, von wo er nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen in die Obhut der Betreuer seiner Wohneinrichtung im Stadteil Seckenheim gegeben wurde.

Gegen den 14-Jährigen wird nun wegen räuberischen Diebstahls und tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte ermittelt. Gegen den 15-Jährigen wurden Ermittlungen wegen des Verdachts der Gefangenenbefreiung eingeleitet.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen