Mannheim-Käfertal: 60-jähriger Rollerfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Mannheim-Käfertal (ots) – Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagmittag im Stadtteil Käfertal wurde ein 60-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt. Der 60-Jährige war kurz nach 13 Uhr mit seinem Leichtkraftrad auf der Straße „Auf dem Sand“ in Richtung Käfertal unterwegs. In Höhe der Kornblumenstraße kam er aus bislang unklarer Ursache in den Gegenverkehr und streifte eine entgegenkommende 16-jährige Rollerfahrerin. Im weiteren Verlauf stieß er frontal mit einem 79-jährigen Mann zusammen, der ihm mit seinem Pedelec auf dem Radweg entgegenfuhr. Dabei erlitt der 60-Jährige schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Auch der 79-jährige Pedelec-Fahrer trug schwere Verletzungen davon und wurde ebenfalls zur Behandlung in eine Klinik gebracht. Die Fahrzeuge der beiden Männer wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird mit rund 3.000 Euro beziffert.

Während der Unfallaufnahme war die Straße „Auf dem Sand“ in Fahrtrichtung Innenstadt vorübergehend gesperrt. Es ergaben sich hierdurch keine nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen