Mannheim-Käfertal: Brand eines Kinderwagens verursacht Sachschaden

Am Mittwochnachmittag gegen 17.00 Uhr wurde der Feuerwehr Mannheim ein vermeintlicher Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus im Caroline-Jagemann-Weg mitgeteilt. Vor Ort konnte durch die Einsatzkräfte ein in Brand geratener Kinderwagen festgestellt werden. Dieser war im Untergeschoss des Mehrfamilienhauses abgestellt worden und aus bislang unbekannter Ursache in Brand geraten. Glücklicherweise wurde das Feuer durch das beherzte Eingreifen der Anwohner schnell gelöscht, sodass lediglich der Kinderwagen in Mitleidenschaft gezogen wurde. Der Sachschaden wird auf circa 100,- Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand. Nachdem durch die Feuerwehr das Treppenhaus gelüftet wurde konnte der Einsatz beendet werden. Wer sachdienliche Hinweise zum Sachverhalt geben kann wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Käfertal unter Tel. 0621 – 718490 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen