Mannheim-Käfertal: Drei Verletzte und drei total beschädigte Autos nach Verkehrsunfall

Mannheim (ots) – Ein Verkehrsunfall mit Sach- und Personenschaden ereignete sich am frühen Montagmorgen im Stadtteil Käfertal.

Kurz vor 05:00 Uhr missachtete an der Kreuzung Waldstraße/Maria-Kirch-Straße die 22-jährige Fahrerin eines VW den Vorrang des Opels eines 34-jährigen Mannheimers. Schließlich fuhr noch eine 50-jährige Mannheimerin -vermutlich aufgrund Unachtsamkeit- mit ihrem Ford in die Unfallstelle.

An sämtlichen beteiligten Pkws entstand Totalschaden. Zudem wurden der 34-jährige Opelfahrer, dessen ebenfalls im Auto befindliches Baby sowie die 22-jährige Unfallverursacherin des „ersten“ Unfalls verletzt. Sie kamen nach medizinischer Erstversorgung in Mannheimer Krankenhäuser. Über die Schwere ihrer Verletzungen liegen keine Informationen vor.

Das Polizeirevier Käfertal ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen