Weinheim: Präventive Alkoholkontrollen auf Parkplätzen an der BAB 5 – jeder Dritte Lkw-Fahrer alkoholisiert

Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Am Sonntagabend führte das Autobahnpolizeirevier Mannheim eine Lkw-Kontrolle auf den beiden Autobahnparkplätzen „Fliegwiese“ und „Wachenburg“ zwischen dem Autobahnkreuz Weinheim und der Anschlussstelle Hirschberg durch. Ziel der präventiven Maßnahme war die Verhinderung von Trunkenheitsfahrten im Schwerlastverkehr.

Und das Ergebnis gibt zur Sorge Anlass. Jeder Dritte der kontrollierten übewrwiegend osteuropäischen Lkw-Fahrer war mehr oder weniger deutlich alkoholisiert, der „Spitzenreiter“ brachte es auf über zwei Promille.

Kurz vor dem Ende des Sonntagsfahrverbots und vor Beginn der Weiterfahrt wurden insgesamt 39 Fahrer überprüft. Im Ergebnis standen dabei 13 Fahrzeugführer noch unter Alkoholeinfluss. Davon waren vier Fahrer mit Alkoholwerten von über einem Promille deutlich alkoholisiert. Die davon wiesen sogar einen Promillewert von über 1,5 auf. Allen Alkoholisierten wurde die Weiterfahrt untersagt und deren Fahrzeugschlüssel beschlagnahmt. Die Fahrzeugschlüssel bleiben bis zur Erlangung der Nüchternheit der jeweilig Betroffenen in polizeilicher Verwahrung.

Bereits bei Stichprobenkontrollen am 02.09.2018 und bei einer Großaktion am 25.09.2018 stellten die Beamten im Bereich des Polizeipräsidiums Mannheim auf den Tank- und Rastanlagen fest, dass dem Sonntagsfahrverbot unterliegende Lkw-Fahrer auf den Rasthöfen teilweise übermäßig Alkohol konsumierten und hierdurch die Gefahr einer Trunkenheitsfahrt nach dem Wegfall des Sonntagsfahrverbotes bestand.

Die Kontrollen werden in Zukunft weiter fortgeführt und intensiviert.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen