Mannheim-Käfertal: Fahrraddiebstahl – Tatverdächtiger festgenommen

Mannheim-Käfertal (ots) – Zwei unbekannte Männer, die sich im Stadtteil Käfertal an mehreren Fahrrädern zu schaffen machten, wurden am frühen Dienstagmorgen der Polizei gemeldet. Eine Zeugin konnte gegen 1.45 Uhr beobachten, wie die Unbekannten in der Rollbühlstraße nahe der Straßenbahnhaltestelle „Käfertal Süd“ an abgestellten Fahrrädern herumhantierten und verständigte die Polizei. Beim Eintreffen der Beamten entfernten sich die Unbekannten langsam vom Tatort. Ein der beiden, ein 26-jähriger Mann, wollte auf einem Fahrrad, das er offenbar zuvor entwendet hatte, flüchten. Die Beamten konnten ihm allerdings den Weg versperren und ihn festnehmen. Bei der Festnahme bemerkten die Polizisten ein Messer, dass der 26-Jährige griffbereit bei sich trug. Sein Komplize konnte unerkannt entkommen.

Bei einer Nachschau am Tatort konnte ein aufgeschnittenes Fahrradschloss in einem Altglascontainer und zwei weitere bei den dortigen Fahrradständern aufgefunden werden. Zudem wurden zwei unverschlossene Fahrräder festgestellt. Die Schlösser sowie die Fahrräder wurden sichergestellt.

Gegen den Tatverdächtigen wird nun wegen Diebstahls mit Waffen ermittelt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen