Mannheim-Luzenberg: Versuchter Einbruch in Räumlichkeiten einer Griechisch-Orthodoxen Kirchengemeinde – hoher Schaden – Zeugen gesucht!

Bislang unbekannte Täter versuchten in der Zeit von Sonntag, 21.04., 20 Uhr bis Donnertag, 14 Uhr, in den Gemeindesaal einer Griechisch-Orthodoxen Kirchengemeinde in der Spiegelstraße einzubrechen. Die Unbekannten machten sich gewaltsam an der Eingangstür des Saals zu schaffen. Nach mehreren vergeblichen Hebelversuchen ließen sie jedoch von ihrem Vorhaben ab und flüchteten. Die Tür wurde so massiv beschädigt, dass der Sachschaden mit ca. 6.000 Euro zu Buche schlägt.

Bereits in der Nacht von Donnerstag, 18.04., auf Freitag, 19.04., versuchten bislang Unbekannte über die Eingangstür in den Gemeindesaal zu gelangen. Doch auch hier schlug der Einbruchsversuch fehl.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt unter Tel.: 0621/3301-0 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen