Mannheim-Neckarau: Exhibitionist in der Sauna – weitere Geschädigte gesucht

Mannheim-Neckarau (ots) – Ein 56-jähriger Mann zeigte sich am Sonntagnachmittag, 23. Dezember, in der Sauna eines Schwimmbades im Stadtteil Neckarau gegenüber einer
28-jährigen Frau in unsittlicher Weise. Die Frau befand sich kurz nach 16 Uhr in der Außensauna des Bades in der Maguerrestraßem als sie einen Mann bemerkte, der in schnellen, rhythmischen Bewegungen an
seinem Geschlechtsteil herumspielte. Sie verließ daraufhin die Sauna und verständigte den Bademeister. Dieser rief umgehend die Polizei hinzu und hielt den 56-Jährigen bis zu deren Eintreffen fest.

Der Mann wurde nach erkennungsdienstlicher Behandlung und Erhebung eines DNA-Probe wieder auf freien Fuß entlassen. Im Rahmen der ersten
Ermittlungen wurde bekannt, dass es in der Vergangenheit bereits zu ähnlichen Vorfällen mit dem 56-Jährigen gekommen war.

Gegen den Mann wird nun wegen des Verdachts der exhibitionistischen Handlungen ermittelt. Weitere Geschädigte, denen sich in der Mann in der zurückliegenden Zeit in ähnlicher Weise präsentiert hat, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-4444 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen