Mannheim-Neckarau: Von der Fahrbahn abgekommen und gegen Sattelzugmaschine geprallt

14.02.2019 – 12:43

Polizeipräsidium Mannheim

Mannheim-Neckarau (ots)

Fast 15.000 Euro Sachschaden ist bei einem Unfall am Mittwochabend im Stadtteil Neckarau entstanden. Ein 28-jähriger Mann war kurz nach 21 Uhr mit seinem Audi A3 in der Floßwörthstraße in Richtung Mallaustraße unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine am Fahrbahnrand abgestellte Sattelzugmaschine. Anschließend wurde er nach links geschleudert und prallte gegen einen Anhänger, der auf der gegenüberliegenden Straßenseite abgestellt war. Hierbei zog sich der 28-Jährige schwere Verletzungen im Kopfbereich zu. Er wurde nach notärztlicher Erstversorgung in eine Klinik eingeliefert, wo er zunächst stationär aufgenommen wurde.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen war der Audi-Fahrer bei dem Aufprall nicht angegurtet.

Der Audi des 28-Jährigen war so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen