Mannheim-Neckarau: Zigarettenkippe löst Feuerwehreinsatz aus

Mannheim (ots) – Am Sonntagnachmittag löste eine Zigarettenkippe einen Feuerwehreinsatz in der Adlerstraße aus. Ein Zeuge meldete gegen 14:30 Uhr ein Feuer auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses. Die Polizeibeamten stellten vor Ort einen noch brennenden Pflanzenkübel fest. Durch abgeschmolzene Plastikteile wurden unter anderem eine Regenrinne und die Hausfassade beschädigt. Die Feuerwehr Mannheim löschte den Brand über eine Drehleiter. Auslöser des Brandes war eine Zigarettenkippe, die im Blumenkübel entsorgt wurde und die Bewohner anschließend das Haus verließen. Es entstand ein Sachschaden von 2.000 EUR. Personen wurden nicht verletzt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen