Mannheim-Neckarstadt: Brand einer Wohnung, die als Lager genutzt wurde

Mannheim-Neckarstadt (ots) – Heute Morgen gegen 06 Uhr waren Polizei und Feuerwehr bei einem Brand in der Langstraße eingesetzt. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte konnte eine starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses festgestellt werden. Die Erdgeschosswohnung wurde als Lager genutzt und war unbewohnt.

Der Brand konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden, Löschversuche eines Hausbewohners zuvor schlugen fehl.

Personen wurden nach derzeitigem Kenntnisstand nicht verletzt.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro.

Der Brand wurde vermutlich aufgrund eines technischen Defekts ausgelöst, Hinweise auf Straftaten ergaben sich bislang nicht.

Die Ermittlungen des Polizeireviers Mannheim-Neckarstadt dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen