Mannheim-Sandhofen: Erst überholt, dann in den Gegenverkehr gekommen, dadurch Kollision verursacht und anschließend aus dem Staub gemacht

Mannheim-Sandhofen (ots) – Am Vormittag des 02.01.2019 gegen 11:00 ereignete sich auf der Frankenthaler Straße in Fahrtrichtung Waldhof ein Verkehrsunfall. Dabei befuhr ein Benz-Fahrer die Frankenthaler Straße in Richtung Waldhof. Auf der rechten Fahrspur neben ihm fuhr die 53-jährige Fahrerin eines grauen Kombis. Aus entgegenkommender Richtung setzte ein bislang unbekannter Autofahrer trotz durchgezogener Linie zu einem Überholvorgang an. Der Unbekannte gelangte dabei in den Gegenverkehr und zwang dadurch den Fahrer des Daimler-Benz nach rechts auszuweichen. Dieser kollidierte daraufhin mit dem grauen Kombi der Autofahrerin. Der Unbekannte hielt nach der Kollision nicht an, sondern setzte seine Fahrt in Richtung Sandhofen unbeirrt fort. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 8.000,00 Euro.

Laut Angaben der beiden Geschädigten fuhr vor ihnen ein weißer Kastenwagen, der das überholende Fahrzeug auf der Gegenspur ebenfalls wahrgenommen haben muss. Der Fahrer des Kastenwagens wich offensichtlich ebenfalls dem Unbekannten aus.

Das zuständige Polizeirevier Mannheim-Sandhofen bittet nun Zeugen, insbesondere den Fahrer des weißen Kastenwagens, die Angaben zum Unfallhergang und zum unbekannten Überholer machen können, sich unter Tel. 0621/77769-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen