Mannheim-Neckarstadt: Erneuter Aktionstag der BAO-West

Erneut waren im Laufe des gestrigen Dienstags 15 Beamte der BAO-West in der Mannheimer Neckarstadt unterwegs.

11 Beamte der Kriminalpolizei, unterstützt von vier Beamten des örtlichen Polizeireviers, vollzogen zwischen 06:00 Uhr morgens und 20:00 Uhr abends Haft- und Vorführbefehle. In der Summe betrachtet war die Polizei außerordentlich erfolgreich: Drei Angetroffene wurden in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert, elf weitere entgingen einer Haftstrafe, indem sie die geforderten Geldstrafen beglichen.

Nach der Großrazzia am 24. Oktober, dem Verkehrssicherheitstag am 31.10. sowie zwei Aktionstagen in der 45. Kalenderwoche (gemeinsame Abschleppaktion von Stadt und Polizei; sowie Aktionstag zur Stärkung des subjektiven Sicherheitsgefühls insbesondere im ÖPNV) war dies nun schon der fünfte Großeinsatz der Mannheimer Polizei.

„Der gestrige Fahndungsaktionstag der BAO-West demonstriert auf das Neue, dass die Polizei breit aufgestellt ist und ihr Maßnahmenkatalog weit gefächert ist,“ bilanziert Polizeipräsident Andreas Stenger das bisherige Einsatzgeschehen. „In unseren Bemühungen, die Neckarstadt-West noch sicherer zu machen, werden wir aber auch zukünftig nicht nachlassen und bestimmt noch für die eine oder andere Überraschung sorgen.“

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen