Mannheim-Neckarstadt: Rottweiler beißt Spaziergänger / Zeugen gesucht!

Ein 36-jähriger Mann lief am Montagabend gegen 22:00 Uhr die Riedfeldstraße in Richtung des Neckartors in der Bürgermeister-Fuchs-Straße entlang und nutzte hierbei den linken Gehweg. Auf diesem Gehweg kam ihm ein Pärchen mit einem Rottweiler entgegen. Der 36-Jährige wich daher auf die Fahrbahn aus, um dem Trio den Gehweg zu überlassen. Als sich der Mann auf Höhe des Trios befand, biss ihn der Hund unvermittelt in die linke Hüfte. Trotz Ansprache und Zurufens des Verletzten, entfernte sich das Pärchen mit dem Hund. Der Mann begab sich anschließend zur Anzeigenerstattung auf das Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt. Er erlitt durch den Biss eine tiefere Fleischwunde.

Von dem unbekannten Pärchen, bestehend aus einer weiblichen Person und dem männlichen Hundeführer ist lediglich bekannt, dass die Frau eine helle Hose trug und schulterlange schwarze Haare hatte. Der Hund hört möglicherweise auf den Namen „Amigo“.

Die Polizeihundeführerstaffel hat die Ermittlungen in diesem Fall aufgenommen und sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, oder Angaben zu dem Hundehalter, bzw. dem Pärchen machen können. Hinweise werden unter der Rufnummer 0621/71497-0 entgegengenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen