Mannheim-Neckarstadt/-Schönau: Unbekannte Täter werfen Schaufensterscheibe ein und flüchten mit Diebesgut – Zeugen gesucht

Am Samstag gegen 23:00 Uhr warfen mehrere bislang unbekannte Täter im Ulmenweg mit einem Gullydeckel die Schaufensterscheibe eines Supermarktes ein. Anschließend hebelten sie den Rollladen zum Tabakwarenständer auf. Entwendet wurden Zigaretten und alkoholische Getränke von bislang unbekanntem Wert.

Ein ähnlicher Fall ereignete sich am Wochenende in der Sonderburger Straße. Dort wurde ebenfalls mit einem Gullydeckel die Eingangstür eines Geschäftes für Tierbedarf eingeworfen. Die Räumlichkeiten wurden durchwühlt, jedoch wurde nichts entwendet.

Die Täter können wie folgt beschrieben werden:

– eine Person weiblich und eine männlich
– beide ca. 17 bis 20 Jahre alt
– beide schlank und dunkel gekleidet
– die weibliche Person hatte lange blonde Haare
– die männliche Person hatte einen Schal über das Gesicht gezogen

Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Tathergang oder den unbekannten Tätern machen können, melden sich bitte beim Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt, Tel.: 0621/3301-0.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen