Mannheim-Neuhermsheim: VW Polo überschlägt sich in Auffahrt zur B38a, drei Leichtverletzte (Pressemeldung 2)

Mannheim-Neuhermsheim (ots) – Am Dienstag gegen 13.20 Uhr befuhr ein 29-jähriger Fahrer eines VW Polo die Auffahrt zur Bundestraße 38a in Richtung Feudenheim, von der Ludwigshafener Straße kommend. Aus bislang unbekannter Ursache brach in einer Rechtskurve der Auffahrt das Heck des Polos aus, das Fahrzeug überschlug sich. Die drei Insassen konnten sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Der 29-Jährige Fahrer und sein 24-jähriger Beifahrer wurden, wie der hinten sitzende 33-jährige Mitfahrer, leicht verletzt und mit Rettungswägen in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

Der Polo wurde totalbeschädigt, es entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.

Das Fahrzeug wird derzeit noch geborgen. Der Verkehr kann die Unfallstelle passieren.

Die Ermittlungen des Polizeireviers Mannheim-Neckarau zur Unfallursache dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen