Mannheim-Rheinau: Auftreten eines Exhibitionisten, Zeugenhinweise erbeten!

Zum Auftreten eines sogenannten Exhibitionisten kam es am Donnerstagmittag im Stadtteil Rheinau.

Die Geschädigte, eine 41-jährige Frau, ging gegen 11:35 Uhr mit ihrem Hund am Rheinauer See Gassi, Dabei fiel ihr ein Mann auf, der ihr zunächst entgegenkam. Nach Passieren der Frau habe der Fremde bei geöffneter Hose an seinem Geschlechtsteil manipuliert und dabei den Blickkontakt zu der Geschädigten gesucht.

Folgende Personenbeschreibung liegt der Polizei vor:

185 bis 190cm groß, normaler Körperbau, etwa 40 Jahre alt, sonnengebräunt, kurzes dunkles Haar, vermutlich Osteuropäer, bekleidet mit dunkelgrünem Shirt, dunkelgrüner Arbeitshose und dunklen Schuhen. Zudem hatte der Mann ein dunkles Base-Cap auf dem Kopf.

Weitere Geschädigte und/oder Zeugen werden gebeten, die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg unter 0621/174-4444 anzurufen und ihre Wahrnehmungen mitzuteilen.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen