Mannheim-Rheinau: Einbruch in leerstehenden Rohbau – Wer hat verdächtiges beobachtet?

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brachen unbekannte Täter in einen noch unbezogenen Büro-Neubau im Stadtteil Rheinau ein. Die Einbrecher stiegen auf das Gerüst des Rohbaus in der Besselstraße und drangen über ein noch offenstehendes Mauerstück in die Baustelle ein. Hier brachen sie zwei mit Stahltüren verschlossene Türen im Erdgeschoss und im Obergeschoss auf und entwendeten Werkzeuge und Baumaschinen von bislang unbekanntem Wert. Zudem richteten sie Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro an. Schließlich verließen sie die Örtlichkeit durch ein Fenster im Erdgeschoss.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, mit dem Polizeirevier Mannheim-Neckarau, Tel.: 0621/83397-0 Kontakt aufzunehmen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen