Mannheim-Rheinau: Lkw kollidiert mit Güterzug – Pressemitteilung 1

13.02.2019 – 16:37

Polizeipräsidium Mannheim

Mannheim (ots)

Am heutigen Nachmittag ereignete sich um kurz nach 15 Uhr ein Verkehrsunfall in der Essener Straße, wobei ein Lkw mit einem Güterzug kollidierte. Dabei verkeilte sich der Lwk mit dem Schienenfahrzeug. Bei dem Unfall wurden zwei Lokführer leicht verletzt und zur weiteren Behandlung in Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden von mindestens 100.000 EUR. Die Essener Straße ist derzeit zwischen dem Edinger Riedweg und der Holländerstraße gesperrt. Die polizeiliche Unfallaufnahme, sowie die Bergungs- und Reinigungsarbeiten dauern voraussichtlich noch mehrere Stunden an.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen