Mannheim-Sandhofen: Unfall fordert verletzte Person und zwei abschleppreife Autos

Symbolfoto: Buchner

Am Donnerstag, gegen 13:35 Uhr, ereignete sich an der Kreuzung Karlstraße/Bartholomäusstraße ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde. Ein 27-Jähriger befuhr mit seinem VW Caddy aus Richtung Domstiftstraße kommend die Karlstraße und kollidierte an der Kreuzung mit dem vorfahrtsberechtigten VW UP eines 25-Jährigen. Durch den heftigen Aufprall wurde der VW UP abgewiesen und prallte gegen einen geparkten Toyota. Der 25-jährige Fahrer des Wagens wurde dabei verletzt und musste nach einer Erstversorgung mit Verdacht auf eine Beckenfraktur in eine Klinik eingeliefert werden. Die Fahrzeuge der beiden Beteiligten waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Gesamtschaden wird auf über 12.000 Euro geschätzt.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Banner 784 x 142

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen