Mannheim-Schönau: Unbekannter bricht in Gaststätte ein und wird auf frischer Tat erwischt – Zeugen gesucht!

Am frühen Donnerstagmorgen, gegen 4:20 Uhr, brach ein bislang unbekannter Täter in die Gaststätte eines Kleintierzuchtvereins im Viernheimer Weg ein. Der Unbekannte hatte gewaltsam ein Fenstergitter entfernt, um anschließend das dahinterliegende Fenster aufzuhebeln. Er drang in die Gaststätte ein und machte sich an zwei Geldspielautomaten zu schaffen, wobei er von einem Zeugen erwischt wurde. Der Täter ergriff sofort über das Fenster die Flucht und rannte in Richtung Blumenau davon. Dem Zeugen war vor der Gaststätte ein Auto aufgefallen, vermutlich ein dunkelblauer VW-Kombi, welcher mehrmals hupte und kurz danach ebenfalls in Richtung Blumenau davonfuhr. Eventuell könnte es sich um den Komplizen des Einbrechers gehandelt haben. Entwendet wurde aus der Gaststätte nichts, der Sachschaden schlägt jedoch mit mehreren hundert Euro zu Buche.

Weitere Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Sandhofen unter Tel.: 0621/77769-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen