Mannheim-Waldhof: Verbale Auseinandersetzung endet in Schlägerei – Zeugen gesucht!

Mannheim (ots) – Die Polizei hat die Ermittlungen wegen einer gefährlichen Körperverletzung aufgenommen, die sich am Sonntag, gegen 17:50 Uhr, in der Oppauer Straße ereignet hat. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gerieten zwei Personengruppen vor einem Anwesen in Höhe der Altrheinstraße aus noch nicht abschließend geklärten Gründen zunächst in eine verbale Auseinandersetzung. Diese artete allerdings aus, sodass mindestens fünf der Männer, im Alter von 21 bis 41 Jahren, aufeinander losgingen. Als sich noch mehrere Personen in die Auseinandersetzung einmischen wollten, ergriffen drei der Beteiligten die Flucht und alarmierten die Polizei. Einer der Streithähne teilte der Polizei mit, dass er grundlos von der Personengruppe zusammengeschlagen worden sei. Der 28-jährige Mann erlitt dabei Verletzungen im Gesicht. Auch dessen zwei Bekannte gaben an, mit Schlägen traktiert worden zu sein. Die beschuldigte Personengruppe konnte noch an der Tatörtlichkeit festgestellt werden. Da diese jedoch gegensätzliche Angaben zum Geschehen machten, sucht die Polizei nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Diese werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Sandhofen unter Tel.: 0621/77769-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen