Mannheim-Wallstadt / Motorradfahrer überholt rechts / schwer verletzt / Zeugen gesucht

Der 25-jährige Fahrer einer Harley-Davidson wollte am Samstag kurz nach 08.30 Uhr im Mudauer Ring an einem Toyota rechts vorbeifahren, dessen Fahrerin gerade im Begriff war nach rechts auf einen Parkplatz abzubiegen. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich der 25-jährige schwer und wurde in ein Mannheimer Krankenhaus eingeliefert. Die 36-jährige Fahrerin des Toyota blieb unverletzt. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von ca. 8500,- Euro. Zur Klärung der Frage, ob die PKW-Fahrerin den Farhrtrichtunsanzeiger gesetzt hatte, bittet das Verkehrskommissariat Heidelberg Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich unter der Tel.-Nr. 0621/174-4160 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen