Neckargemünd: Kollision an ampelgeregelter Einmündung – 5.000 Euro Sachschaden – Zeugen gesucht

Bei einem Verkehrsunfall am Montag gegen 10.30 Uhr an der Einmündung Neckarsteinacher-/Saarstraße entstand Sachschaden von etwa 5.000 Euro, beide Fahrerinnen blieben unverletzt. Nach den bisherigen Unfallermittlungen war eine 66-jährige Fahrerin eines BMW in Richtung Heidelberg unterwegs. Eine 22-jährige Fahrerin eines Mercedes soll bei Rotlicht der Ampel von der Saarstraße eingebogen sein, wodurch es zur Kollision kam. Weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten sich unter Telefon 06223/92540 beim Polizeirevier Neckargemünd zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen