Schwetzingen: Fußgänger tritt gegen Auto – 1.500 Euro Sachschaden

Einen Schreckmoment erlebte eine 39-jährige Autofahrerin am Mittwoch gegen 20.20 Uhr von einem Reitstall kommend die Kleine Krautgärten befuhr. Dabei standen plötzlich zwei Personen mit einem Hund neben dem Auto und beschimpften laut wild gestikulierend die Fahrerin, dass sie hier nicht fahren dürfe und zu schnell unterwegs wäre. Im selben Moment trat ein Mann gegen den rechten Kotflügel und die Motorhaube sowie gegen den Außenspiegel. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 1.500 Euro. Aufgrund des aggressiven Verhaltens und um der Situation zu entkommen fuhr die Frau weiter und verständigte die Polizei. Da es zur Tatzeit bereits dunkel war, konnte die Geschädigte die Personen nicht beschreiben. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 06202/2880 beim Polizeirevier Schwetzingen zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen