Schwetzingen, Rhein-Neckar-Kreis: Trickdieb greift beim Geldwechsel zu

21.02.2019 – 11:50

Polizeipräsidium Mannheim

Schwetzingen / Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Einem bislang Unbekannten gelang es am gestrigen Mittwochabend beim geschickten Geldwechsel insgesamt 400 EUR Bargeld zu stehlen – die Polizei sucht jetzt nach dem Dieb. Der unbekannte Mann betrat gegen 18:45 Uhr einen Supermarkt in der Scheffelstraße, wobei er an der Kasse um einen Geldwechsel bat. Dieser wurde zuerst gewährt, auf die Forderung des Täters das Geld nochmals zu wechseln, brach die Kassiererin den Vorgang ab. Um einen Konflikt zu vermeiden, bat ihm ein anderer Kassierer einen erneuten Wechsel an – der jedoch kurz darauf ebenfalls abgebrochen wurde und der Unbekannte das Geschäft verließ. Bei einer kurz darauffolgenden Kassenzählung stellten die Angestellten fest, dass insgesamt 400 EUR fehlten. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: männlich, ca. 35-40 Jahre alt, 1,70m groß, südosteuropäisches Erscheinungsbild, etwas kräftiger, dunkle kurze Haare, breites Gesicht, 3-Tage-Bart. War bekleidet mit einer dunklen Steppjacke, ansonsten dunkel bekleidet, sprach wenig Deutsch. Das Polizeirevier Schwetzingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter 06202 2880 an die Beamten zu wenden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen